Amber & Abby & Maxi & Lucy

Amber, Abby, Maxi & Lucy suchen ein zu Hause mit Freigang !

Diese Kitten wurden am 12.Mai geboren, Mama Maxima hat in einer Pflegestelle ihre Babies wohlbehütet zur Welt gebracht. Die 6 Kitten sind alle extrem gezeichnet und doch sehr unterschiedlich. Amber, Abby,Maxi, Lucy, Benny und Carlito und Kuckucksei Ozzy. Der kleine rote Ozzy kam vor etwa 3 Wochen dazu, auch ihn säugt Maxima ganz liebevoll mit. Maxima hat bereits einen Platz gefunden, zieht aber erst in 2 Wochen aus, wenn die Kitten sie nicht mehr brauchen, denn derzeit säugt sie ihre Babies immer noch zwischendurch. In der Gruppe gibt es außer Ozzy nur 2 Jungs, Carlito und Benny, der Kleinste der Truppe. Die 2 Jungs sind schwarz grau gestromt. Amber ist stark gestrommt in grau, rot und braun. Abbys Linien sind ähnlich, wie die von Amber, aber verschwimmen mehr ineinander. Maxi ist der Mama von der Zeichnung am ähnlichsten. Lucy ist die einzige Schildpatt. Alle sind super zutraulich und sehr agil. Sie brauchen unbedingt Freigang in ihrem neuen zu Hause. Es wäre schön, wenn die Bande jeweils zu zweit ausziehen dürfte. Sie werden jetzt 12 Wochen, könnten aber auch sicher zu einer Zweitkatze oder in 2 Wochen einzeln gehen, wenn sie dann später nach draußen dürfen. Nur Ozzy sollte mit Kumpel ausziehen, er braucht etwas Zeit zur Gewöhnung und in der Gruppe fühlt er sich sehr wohl.

Wir werden sie hier aufgeteilt in Katzen und Kater auflisten !!!

Foto 1 Amber       Foto 2 Maxi      Foto 3 Lucy      Beitragsbild Abby

Wir sind dazu verpflichtet, alle gefundenen Katzen als Fundkatzen aufzuführen. Der rechtliche Besitzer kann sein Tier innerhalb von 6 Monaten zurückerhalten. Rückwirkend werden diesem die zwischenzeitlich entstandenen Tierarzt- und Verpflegungskosten sowie ein etwaiges Ordnungsgeld berechnet.