Dusty

Dusty sucht ein ruhiges Plätzchen!

Dusty ist circa Ende Juli 2022 geboren, wurde gemeldet, da er seit Wochen aufgefallen ist und schließlich bei uns aufgenommen. Er ist von der Statur sehr zierlich gebaut, ansonsten sieht er aus wie ein Karthäuser. Leider war auch er unkastriert und nicht gekennzeichnet, ein Besitzer konnte nicht ermittelt werden. Anfangs hat sich Dusty eigentlich nur versteckt, bevorzugt waren Schränke oder Regale, manchmal haben wir uns gefragt, wie er dort hinein gekommen ist, der kleine Klettermax. Er brauchte seine Zeit um anzukommen, der Versuch ihn mit anderen Katzen zu vergesellschaften ist leider nicht geglückt, er verhält sich devot, wirkt dann sehr gestresst und scheint lieber allein zu sein. Mittlerweile ist er ein absoluter Schmusetiger geworden, der sofort an kommt, sobald die Tür auf geht. Er frisst immer noch sehr hektisch, was vermuten lässt, dass er eine lange Zeit allein auf sich gestellt gewesen sein muss. Er liebt Streicheleinheiten und genießt die Zuneigung. Dusty ist kastriert, tätowiert, gechippt und grundimmunisiert. Inwiefern er mit einer reinen Wohnungshaltung mit Balkon zurieden wäre, lässt sich derzeit schlecht sagen. Von daher wäre ein ruhiges zu Hause, mit der Möglichkeit zum Freigang, optimal. Dusty ist ein ruhiger, angenehmer Kater, den man gerne um sich hat.

Wir sind dazu verpflichtet, alle gefundenen Katzen als Fundkatzen aufzuführen. Der rechtliche Besitzer kann sein Tier innerhalb von 6 Monaten zurückerhalten. Rückwirkend werden diesem die zwischenzeitlich entstandenen Tierarzt- und Verpflegungskosten sowie ein etwaiges Ordnungsgeld berechnet.