Felix

Felix sucht ein zu Hause mit Freigang !

Felix, etwa Mitte 2022 geboren, wurde in einem Gewerbegebiet gesichert, gemeldet wurde eigentlich ein anderer Kater, aber Felix ging in die Lebendfalle und wir stellten fest, dass er nicht nur unkastriert und ungekennzeichnet war als Freigänger, sondern auch eine böse Wunde unter dem Fuß hatte. Felix hatte sich einen Fußballen teils abgerissen, muss große Schmerzen beim Laufen gehabt haben. Beim Tierarzt wurde der Ballen amputiert und Felix kam 2 Wochen in eine spezielle Gitterbox, damit die Wunde heilen konnte. In der Zeit lernte er dann Urmel kennen und die Beiden freundeten sich an. Felix war anfangs sehr devot und ängstlich, das hat sich aber ganz schnell gelegt. Er ist so ein lieber, sehr sozialer und absolut verschmuster Kerl, ihn muss man einfach mögen. Tätowiert, gechippt und grundimmunisiert ist er auch, so dass einem Auszug nichts im Wege steht. Schön wäre ein neues zu Hause gemeinsam mit Kumpel Urmel.

Wir sind dazu verpflichtet, alle gefundenen Katzen als Fundkatzen aufzuführen. Der rechtliche Besitzer kann sein Tier innerhalb von 6 Monaten zurückerhalten. Rückwirkend werden diesem die zwischenzeitlich entstandenen Tierarzt- und Verpflegungskosten sowie ein etwaiges Ordnungsgeld berechnet.