Jerry

Jerry sucht ein zu Hause mit Freigang !

Jerry ist ein Abgabekater, etwa 2 Jahre alt, circa Anfang 2022 geboren. Er kam leider unkastriert und in einem sehr gestresstem Zustand zu uns, die Info war zunächst er sei ausgesetzt worden, die Geschichte hatte man sich allerdings ausgedacht um ihn und die 2 trächtigen Katzen, die auch dazu gehörten, unter zu bekommen. Mittlerweile ist er kastriert, tätowiert, gechippt und geimpft und richtig aufgetaut. Ein komplett anderer Kater als bei der Aufnahme,  der neugierig und verschmust ist. Er kennt andere Katzen, ist keinesfalls unsozial. Aus dem Brummelbär ist in nullkommanix ein Schmusebär geworden. Mittlerweile kommt er auch mit den anderen Katzen in Kontakt, ganz geheuer ist es ihm aber nicht. Jerry ist ein Charakterkopf, der gerne getreichelt wird und Zuneigung bei seinen Menschen sucht, muss aber teilweise seine Grenzen noch kennen lernen, da er manchmal etwas grob ist und seine Liebesbisse etwas zu fest verteilt. Daher würden wir ihn nicht in eine Familie mit jungen Kindern geben wollen. Wir wünschen uns für den netten Jerry ein zu Hause mit Möglichkeiten zum späteren Freigang.

Wir sind dazu verpflichtet, alle gefundenen Katzen als Fundkatzen aufzuführen. Der rechtliche Besitzer kann sein Tier innerhalb von 6 Monaten zurückerhalten. Rückwirkend werden diesem die zwischenzeitlich entstandenen Tierarzt- und Verpflegungskosten sowie ein etwaiges Ordnungsgeld berechnet.