Norman

Norman ist 2010 geboren, mittlerweile also 14 Jahre alt, nierenkrank und lebt in einer Pflegestelle. Er sucht Paten, die bei den Dauerkosten für Spezialfutter und tierärztliche Versorgung unterstützen.

Norman ist im April 2010 geboren und kommt ursprünglich aus dem Tierschutz. Leider hatte er von Beginn an immer schon Nierenprobleme, in seinem Fall bedeutet das er entwickelt Harnsteine, wenn er kein spezielles Futter bekommt. Harnsteine können einen Harnstau versursachen und zusätzlich große Schmerzen, Norman ist ein Leben lang auf das Futter angewiesen und auf regelmäßige Untersuchungen. Das Alles kostet natürlich viel Geld und von daher kam er für eine Vermittlung kaum in Frage. Eine Tierschutzkollegin nahm ihn dann zusammen mit einem Kumpel bei sich auf und gab den Beiden über Jahre ein sicheres zu Hause. Leider meinte es das Schicksal nicht gut und sie verstarb nach langer Krankheit, so daß der schüchterne Norman samt Kumpel erneut sein zu Hause verlor. Eine andere Kollegin erklärte sich sofort bereit einzuspringen und die Zwei aufzunehmen. Nach dem Umzug verstarb dann auch noch recht schnell Normans Kumpel, für den stressanfälligen Kater erneut eine Tragödie, so dass der arme Kerl eine lange Zeit nicht zur Ruhe kam.

 

Wir sind dazu verpflichtet, alle gefundenen Katzen als Fundkatzen aufzuführen. Der rechtliche Besitzer kann sein Tier innerhalb von 6 Monaten zurückerhalten. Rückwirkend werden diesem die zwischenzeitlich entstandenen Tierarzt- und Verpflegungskosten sowie ein etwaiges Ordnungsgeld berechnet.