Urmel

Urmel sucht einen Platz mit Freigang !

Urmel ist circa aus dem Jahr 2020, laut Info lief er schon seit mindestens 2 Jahren an der Fundstelle herum. Urmel ist ein großer, stattlicher Kater, leider war er unkastriert und nicht gekennzeichnet. Seine Revierkämpfe sah man direkt an seinem Zustand, voller Macken und Blessuren, das Fell nicht wirklich schön und gepflegt, voller Zecken kam er bei uns an. Nach der Kastration und einigen Tagen Ruhe, wirkte er schon viel entspannter. Anfangs war er unzufrieden und zeigte das auch manchmal. Als dann Felix aufgenommen wurde, haben wir die Beiden zusammen gesetzt und Urmel , zunächst etwas grummelig, taute immer mehr auf , mittlerweile sind sie dicke Freunde. Ein weiterer Umzug in eine größere Gruppe zeigte uns dann, dass Urmel schnell gelernt hat und im Grunde sehr sozial ist. Er ist natürlich auch tätowiert, gechippt und grundimmunisiert, wurde entwurmt, so wie alle unsere Zöglinge. Urmel ist ein gemütliches Bärchen mit eigenem Kopf, aber absolut liebenswert.

Wir sind dazu verpflichtet, alle gefundenen Katzen als Fundkatzen aufzuführen. Der rechtliche Besitzer kann sein Tier innerhalb von 6 Monaten zurückerhalten. Rückwirkend werden diesem die zwischenzeitlich entstandenen Tierarzt- und Verpflegungskosten sowie ein etwaiges Ordnungsgeld berechnet.